Bei unserem Treffen am 20.September wurden über die 1. Projekte des Fördervereins abgestimmt. „Gewinner“ waren eine Hangrutsche für den großen Garten sowie ein Barfußpfad. Beides wollen wir so schnell wie möglich verwirklichen. Des weiteren sind für den Garten unserer Kleinen ein paar schöne Sitzbänke für den nächsten Sommer geplant.

Als unser „Großprojekt“ steht natürlich auch noch der Ersatz des abgebauten Spielgerätes auf unserer Liste. Dafür suchen wir im neuen Jahr nochmals den Kontakt zur Stadt um die weiteren Schritte in Zusammenarbeit mit dem Träger zu planen.

Für die Projekte „Hangrutsche“ und „Barfußpfad“ wurden bereits Projektgruppen gebildet.
Für alle anstehenden Projekte ist tatkräftige Unterstützung sehr willkommen. Natürlich sind wir auch auf finanzielle Unterstützung angewiesen und sind sehr dankbar für Spenden um unsere Projekte voran zu bringen.

Für Fragen und Anregungen unsere Projekte betreffend stehen wir unter
kontakt@förderverein-spatzennest-rückmarsdorf.de Rede und Antwort.

Die Hangrutsche soll am bestehenden Hügel im
vorderen Bereich des Gartens gebaut werden.

 

 

 

 

 


So ähnlich könnte unser Barfußpfad aussehen...

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Sitzbänke für unsere Kleinen

Ein paar Vorschläge...